Foren Suche

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Herren

    Quelle: Schwarzwälder Bote vom 30.11.2017
    Albert Kraushaar

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Herren

    Quelle: Schwarzwälder Bote vom 15.11.2017
    Albert Kraushaar

  • Bericht vom Schwarzwälder Boten vom 10.11.2017
    Albert Kraushaar

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Herren

    TVU will wieder vorne angreifen

    Nachdem man in der vergangenen Saison klar aus der 1.Liga abgestiegen ist, geht man nun in der Hallenrunde 2017/2018 wieder eine Klasse tiefer an den Start und wird versuchen hier eine gute Rolle einzunehmen und im vorderen Tabellendrittel mitzuspielen.
    Diese Ziel hat sicherlich auch der TV Waldrennach, auch wenn man vorerst auf die Brüder Oliver und Markus Kraut wegen längeren Auslandsaufenthalten verzichten muss.
    Auch im vorderen Drittel wird der TV Augsburg und der MTV Rosenheim, nach dessen Rückzug aus der 1.Liga Süd erwartet, auch wenn die Bayern ohne Steve Schmutzler (zum TSV Pfungstadt gewechselt) antreten werden, haben Sie ein erfahrenes und schlagkräftiges Team.
    Die restlichen Teams werden sicherlich zuerst den Klassenerhalt als Ziel haben und versuchen so schnell wie möglich Punkte zu sammeln um in einer ausgeglichenen Liga nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten.
    Personell gesehen kann man weiterhin auf seinen langjährigen Stamm zählen und auch Constantin Reutter (einjähriges Gastspiel beim TSV Grafenau) darf wieder in der Bad Liebenzeller Sporthalle begrüßt werden, aushilfsweise steht auch Florian Schwarz zur Verfügung, der aber studienbedingt in München weilt.

    Kader:

    Angriff: Robin Gensheimer, Michael Ochner
    Zuspiel: Stefan Koch, Sebastian Buck
    Abwehr: Constantin Reutter, Ingo Lochmahr, Christian Lörcher (C), Florian Schwarz

    Die Vorbereitung lief alles in allem zufriedenstellend und man hat keine Ausfälle zu verzeichnen und konnte bei zwei Turnieren antreten, wobei man unterschiedliche Ergebnisse erreichte und in Gärtringen beim ersten Turnier schwach abschnitt, dann aber beim zweiten Turnier in Grafenau Platz 1 belegen konnte und hier u.a. auch Erstligist TSV Calw klar besiegte im Finale.

    Beim ersten Spieltag in heimischen Gefilden am Samstag, den 11.11.2017 um 15 Uhr erwartet man den ambitionierten TV Augsburg und die sympathische Mannschaft des TSV Unterpfaffenhofen aus der Nähe von München.
    Dies wird für die Truppe von Coach Alex Bäuerle gleich eine Standortbestimmung in welche Richtung es diese Saison gehen könnte.
    Zwei Siege sind hier Zuhause aber auf jeden Fall eingeplant und anvisiert auch wenn man ggf. mit einem Sieg leben könnte je nach Spielverlauf.

  • Quelle: Schwarzwälder Bote vom 15.08.2017
    Albert Kraushaar

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Herren

    Quelle: Schwarzwälder Bote vom 14.08.2017
    Albert Kraushaar

  • Quelle: Schwarzwälder Bote vom 11.08.2017
    Albert Kraushaar

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Herren

    TVU hofft seine tolle Saison krönen zu können

    Am kommenden Samstag, den 12.08.2017 um 13 Uhr tritt der TV Unterhaugstett zu den Aufstiegsspielen in die 1.Bundesliga Süd in Mannheim beim gastgebenden TV Käfertal an.
    Die Spiele werden an einem Tag ausgetragen, so dass insgesamt sechs Partien auf dem Spielplan stehen, bei dem die beiden Erstplatzierten den Sprung in die 1.Liga schaffen werden.

    Nachdem man zu Saisonbeginn den Ausfall von Hauptangreifer Michael Ochner für mindestens die Vorrunde zu beklagen hatte, schlugen die TVU-Verantwortlichen leisere Töne an und man wollte sich zuerst einmal im gesicherten Mittelfeld platzieren.
    Gleich beim Saisonstart am ersten Spieltag beim ambitionierten TSV Calw konnte man eine Duftmarke setzen und dank überragender Defensive die Kreisstädter mit 3:1 Sätzen besiegen, ebenso wie den Aufsteiger aus Veitsbronn.

    In der Folge lief vor allem Angriffs-Alleinunterhalter Robin Gensheimer zu großer Form auf und konnte sich endgültig frei spielen und hatte maßgeblichen Anteil an den überzeugenden Auftritten im weiteren Saisonverlauf, aber auch auf seine erfahrene und überaus stabile Defensive konnte man sich jederzeit verlassen, so dass man am Saisonende mit 30:2 Punkten und 47:9 Sätzen souverän den Staffelsieg (vor dem TSC Calw) in der 2.Bundesliga Süd verzeichnen konnte.
    Auch gab es im Saisonverlauf einen weiteren Hoffnungsschimmer beim TVU, denn Michael Ochner konnte in der Rückrunde sein Comeback geben und wurde mit zunehmender Spielpraxis immer stabiler in seinen Leistungen, so dass man nun wieder auf zwei vollwertige Angreifer bauen kann wenn dies von Nöten sein sollte.

    Im ersten Spiel bei den Aufstiegsspielen trifft man zuerst auf den Kreisrivalen aus Calw, die verstärkt mit dem Schweizer Legionär Schlattinger dem TVU sicherlich auf Augenhöhe begegnen werden, dieses Spiel betrachten nicht wenige als das Schlüsselspiel des Tages.
    Im zweiten Spiel trifft man auf den TV Eschhofen, die nach dem Verzicht (wegen fehlender Infrastruktur für den 1.Liga Betrieb) des Zweitplatzierten der 2.Liga West, der TSG Tiefenthal nachrücken konnten.
    Weder bei Turnieren noch bei Punktspielen ist man bisher auf den TV Eschhofen (bei Limburg) getroffen und so kann man diesen Gegner nur sehr schwer einschätzen, wird Ihn aber sicherlich keinesfalls unterschätzen auch aufgrund seiner guten Ergebnisse im Ligabetrieb.
    Im letzten Spiel des Tages steht man dem hohen Favoriten und Gastgeber aus Käfertal gegenüber, die seit der Rückkehr von Nationalschlagmann Nick Trinemeier sich stetig verbessern konnten und auch mit U-21 Nationalspieler Michael Stocklasa über eine der großen Angriffshoffnungen in Deutschland verfügen.
    So geht man in dieses Spiel als Außenseiter auch wenn man sicherlich seine Chancen hat wenn man es schafft seine Leistung abzurufen.

    Die Vorbereitung lief alles in allem sehr gut und man konnte sein Trainingspensum zum Saisonende hin intensivieren und aktuell befindet man sich in einer sehr guten Form, was man auch mit einem 3.Platz beim international top besetzten Obersee-Masters im schweizerischen Jona am Wochenende 05/06.08.2017 bestätigen konnte, ebenso wie eine Woche zuvor beim Besuch von den Brasilianern aus Novo Hamburgo, als man das Abendturnier für sich entscheiden konnte.

    Personell gesehen kann Alexander Bäuerle auf seinen fitten und sehr gleichmäßig besetzten 7-Mann Kader bauen und hat reichlich Möglichkeiten auf Spielverläufe bzw. den Gegner zu reagieren wenn dies benötigt wird, dies wird sicherlich auch ein Schlüssel zum Erfolg sein in den richtigen Situationen auf die richtige Aufstellung zurück zu greifen und so wird man alles versuchen um nach 2-jähriger Abstinenz wieder die Rückkehr in Liga 1 antreten zu können auch wenn man sich der Schwere der Aufgabe bewusst ist.
    Begleitet wird der TVU von seinem traditionell großen Fanlager und so wurde extra ein Reisebus angemietet um allen Fans eine Reise nach Mannheim zu ermöglichen bzw. so einfach wie möglich zu machen!

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Herren

    Quelle: Schwarzwälder Bote vom 08.08.2017
    Albert Kraushaar

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Damen

    Quelle: Schwarzwälder Bote vom 02.08.2017
    Albert Kraushaar

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Herren

    Quelle: Schwarzwälder Bote vom 01.08.2017
    Albert Kraushaar

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Damen

    Quelle: Schwarzwälder Bote vom 29.07.2017
    Albert Kraushaar

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Herren

    Quelle: Schwarzwälder Bote vom 29.07.2017
    Albert Kraushaar

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Herren

    Quelle:Schwarzwälder Bote vom 04.07.2017
    Albert Kraushaar

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Damen

    Quelle: Schwarzwälder Bote vom 03.07.2017
    Albert Kraushaar

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Damen

    Quelle: Schwarzwälder Bote vom 30.06.2017
    Albert Kraushaar

  • Quelle: Schwarzwälder Bote vom 30.06.2017
    Albert Kraushaar

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Herren

    TVU Herren auf dem Weg in Richtung Aufstiegsspiele

    Nachdem man beim letzten Spieltag in Veitsbronn das sehr enge Spitzenspiel gegen den Lokalrivalen aus Calw gewinnen konnte grüßt man auch weiterhin (nun mit 18:2 Punkten) von der Tabellenspitze!
    So heißt es an den letzten drei ausstehenden Spieltagen mindestens 3 Siege zu holen um sich ganz sicher für die Aufstiegsspiele zu qualifizieren, die am Samstag 12.08.2017 beim TV Käfertal in Mannheim stattfinden werden.
    Dieser führt auch die Westliga dominant an mit 20:0 Punkten und 30:1!! Sätzen und hat sich schon frühzeitig für den Event in Stellung gebracht!

    Am kommenden Samstag, den 01.07.2017 empfängt man um 15 Uhr Zuhause (nach dem Bundesligaspieltag der Damen) den TV Segnitz und den TV Stammheim 2, gegen den man bisher die einzige Saisonniederlage zu verzeichnen hat.
    Diese Scharte gilt es auszumerzen und möglichst zwei Siege auf heimischen Terrain gegen Mannschaften aus dem vorderen Mittelfeld einzufahren.
    Personell kann Alexander Bäuerle bei diesem Spieltag aus dem Vollen schöpfen und mit seinen 7-Mann Kader planen!

    Viel Zeit zur Regeneration bleibt dieses Mal nicht, denn keine 20 Stunden später steht man bereits wieder auf dem Faustballplatz, dieses Mal beim TV Augsburg, wo man am Sonntag um 11 Uhr auf den Gastgeber und auf die Freunde aus Grafenau trifft!
    Bei diesem Spieltag muss man eventuell auf Robin Gensheimer verzichten, der sich momentan im Prüfungsstress befindet, dies wird sich aber erst kurzfristig entscheiden!
    Nichts desto trotz sieht man sich gut aufgestellt und kann auf Michael Ochner bauen, der dann den Hauptangriff übernehmen würde, so dass man auch hier die Maximalausbeute anstrebt.

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Damen

    Quelle: Schwarzwälder Bote vom 27.06.2017
    Albert Kraushaar

  • Thema von Presse TVU-1 im Forum Herren

    Quelle: Schwarzwälder Bote vom 27.06.2017
    Albert Kraushaar

Inhalte des Mitglieds Presse TVU-1
Beiträge: 416
Geschlecht: männlich
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz