Jugend

Bw und E-Jugend mit weißer Weste nach dem ersten Spieltag

 von Harald , 21.11.2012 23:13

In Schwieberdingen startete nun auch die Bw in ihre Vorrundengruppe. Denkendorf, Zainen-Maisenbach, Schwieberdingen und Westerstetten (traten an diesem Spieltag a.K. an) waren die Gegner. Da die meisten der Bw-Spielerinnen auch noch in einer anderen Mannschaft (Damen 2, Aw oder Cw) spielen, ist das Ziel die direkte Qualifikation zur WM, um so möglichst den Zwischenrundenspieltag zu vermeiden. Nach klaren Siegen gegen Denkendorf und Zainen wurde gegen Westerstetten (a.K.) ein wenig mit verschiedenen Aufstellungen experimentiert, bevor dann im Spiel gegen Schwieberdingen zunächst einige der Spielerinnen geschont wurden, die am Sonntag bei den Damen 2 noch 4 Spiele zu absolvieren hatten. Daher wurde es im zweiten Satz auf einmal ziemlich eng, als die Mannschaft zwischenzeitlich mit 5 Punkten hinten lag. Fast in letzter Sekunde konnte das aber wieder ausgeglichen werden, bevor dann in der Verlängerung alles klar gemacht werden konnte. Mit 8:0 Punkten liegt die Mannschaft nun auf Platz 1, bevor es am 1.12. in die Rückrunde geht.
Es spielten: Alicia, Kim, Lena, Michelle, Nadine M., Nadine S. Saskia, Vera

Um nicht immer in den gleichen Vorrundengruppen zu spielen, hat sich der Staffelleiter der E-Jugend entschieden die Vorrundengruppen nun regelmäßig immer wieder mal neu zu sortieren. So kam es, dass unsere beiden E-Jugendmannschaften in diesem Winter nicht wie sonst gegen die Mannschaften aus dem Nordschwarzwald spielen sondern gegen Biberach, Westerstetten, NLV Vaihingen 1+2 und Ötisheim. Da nun auch noch ein Spieltag in Biberach angesetzt war, hieß es für die Jüngsten am vergangenen Sonntag früh aufzustehen. Doch scheinbar machte das nichts aus.
Mit fast vollständiger Besetzung startete die E1, in der die Jungs spielen, mit ruhigem Spiel, aber doch vollem Einsatz und ließ den Gegnern keine Chance. Nur gegen NLV Vaihingen 1 konnte die Mannschaft sich nicht deutlich absetzen, doch auch hier konnte ständig ein 2 -3 Punkte Vorsprung bis zum Ende gehalten werden. Das Team steht nun mit 10:0 Punkten auf dem ersten Platz und sollte in dieser Form die Zwischenrunde erreichen können. Die E2 mit den Mädels zeigte sich ebenfalls stark verbessert und mit ansprechenden Leistungen. Gegen die eigene E1 und gegen Vaihingen 1 war noch nichts drin, aber gegen alle anderen Mannschaften besteht in der Rückrunde durchaus eine Chance zum Sieg. Dass die Mädels sich stark verbessert haben, merkten sie in Biberach auf einmal wohl auch selbst. Nach zwei knappen Niederlagen gegen Westerstetten und Biberach legten sie sich gegen NLV Vaihingen 2 nochmal voll ins Zeug und konnten das Spiel ganz kurz vor Ende wirklich noch drehen und gewinnen. Dieser Sieg sollte genügend Motivation bieten, so dass am Rückrundenspieltag vielleicht sogar eine kleine Überraschung möglich ist, denn schließlich stehen gleich 3 Mannschaften punktgleich mit 2:8 Punkten da.

Es spielten in der E1: Bennet, Fynn, Paul, Ricky, Tim K.
und in der E2: Celina, Chiara, Leonie, Sofie,


Harald
Beiträge: 158
Registriert am: 27.03.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Bw und E-Jugend mit weißer Weste nach dem ersten Spieltag Harald 21.11.2012
 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz