Rücktritt als Bundesliga-Trainer – Überraschendes Ende der "Ära Helber"

#1 von Presse TVU-1 , 25.10.2011 12:08

Rücktritt als Bundesliga-Trainer – Überraschendes Ende der „Ära Helber“

TVU-Faustballer starten ohne Trainer in die Bundesliga-Hallenrunde – eine schwere Saison mit „Abstiegskampf pur“ steht bevor

Bad Liebenzell/Weil der Stadt - Bereits am 26.09.2011 - also nur eine Woche nach der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft in Vaihingen/Enz – erreichte die TVU-Führung und die Spieler des Bundesliga-Kaders die Nachricht, dass sich Trainer Tommy Helber aus beruflichen Gründen vom Bundesliga-Geschehen zurückzieht und ab sofort nicht mehr als Trainer zur Verfügung steht. Dieser Entschluss beendet die über zehnjährige Zusammenarbeit zwischen der TVU-Herren-Mannschaft und dem 46-jährigen Weil der Städter. Helber hatte im Jahr 2000 die damalige B-Jugend-Mannschaft aus Unterhaugstett übernommen und war mit dem Team von der Bezirksliga bis in die 1. Bundesliga aufgestiegen, wo der TVU seit 2006 ununterbrochen spielt.
Dazu Helber: „Nach längeren, intensiven Überlegungen und einer einwöchigen Nachbetrachtung der DM in Vaihingen, habe ich mich dazu entschlossen dem Verein und dem Team mitzuteilen, dass ich ab sofort nicht mehr als Trainer für den Bereich Bundesligafaustball beim TV Unterhaugstett zur Verfügung stehen kann. Ein Abschied auf Raten: Es war schon im vergangenen halben Jahr der Feldrunde immer schwerer geworden, die immer höheren Belastungen meines Jobs mit einem vernünftigen und sinnvollen Bundesliga-Trainer-Dasein zu verbinden. Ich bin – auch bedingt durch einen teilweisen Standortwechsel nach NRW - einfach zu oft „nicht da“, um die notwendige Arbeit beim Training und dessen Vorbereitung zu leisten. Da sich meine berufliche Situation voraussichtlich jedoch nicht ändern wird, in Hinsicht „Auswärtstätigkeit“ sogar eher verschlechtern wird, ist es mir nicht mehr möglich, die Aufgabe als Bundesliga-Trainer beim TVU wahr zu nehmen. Ich ziehe mich also aus rein beruflichen Gründen zurück.“
Die „Ära Helber“ ist für den TVU-Bundesligafaustball somit beendet. Der TV Unterhaugstett kann momentan leider nicht auf eine adäquate Personalressource zurückgreifen, d.h. das TVU-Bundesliga-Team startet somit zunächst auf jeden Fall ohne einen Trainer in die kommende Hallenrunde. Für die „Rubo-Negros“ – ja eher als Feld-Spezialisten bekannt – steht eine schwere Saison an. Der 9-Mann-Kader besteht aus Christian Erlenmayer, Robin Gensheimer, Stefan Koch, Holger Bäuerle, Christian Wacker, Christian Lörcher, Ingo Lochmahr, Constantin Reutter und Sebastian Buck. (Bernd Bodler hat den TVU verlassen und wechselte bereits zum TSV Calw). Das Training wird von einigen der erfahrenen Spielern selbst gestaltet. Ein „Sprung ins kalte Wasser“ ist gefragt – das „Mehr“ an Verantwortung birgt für die Spieler aber auch die Chance, nochmals persönlich zu wachsen. Ob der TVU sich noch auf eine intensivere Trainer-Suche begibt, ist noch offen. Für den reinen Amateursport Faustball ist es sehr schwer, geeignete Leute zu finden, die ein „Zeitopfer aus dem Profisport“ bringen können. Auch Ex-Trainer Helber ist daran gescheitert. Man darf gespannt sein, wie das „Spielertrainer-Modell“ anläuft und ob sich überhaupt die Notwendigkeit ergibt, sich auf dem Trainermarkt umzuschauen. Das erste Match steht schon am kommenden Samstag 29.10.11 in Öschelbronn (19 Uhr in Niefern) auf dem Plan. Der erste Heimspieltag findet als „Abend-Spiel“ am Freitag 04.11.11, 20 Uhr in Bad Liebenzell statt. Gast ist der TV Stammheim.
Tommy Helber kann sich seine Zukunft aber auch nicht „ganz ohne Faustball“ vorstellen: „Ich werde versuchen, auch weiterhin für den TVU und für den Faustball da zu sein – aber eben im Rahmen meiner Möglichkeiten. Ich habe mein Engagement „nur reduziert“ und mich sogleich als Trainer für die gemeinsame, neu formierte C-Jugend-Mannschaft (männlich) TV Unterhaugstett/SpVgg Weil der Stadt, zur Verfügung gestellt. Das kann ich – bei einmal Training in der Woche und maximal 4-5 Wochenendterminen - in meinem gut gefüllten Terminkalender noch unterbringen.“

Presse TVU-1  
Presse TVU-1
Beiträge: 296
Registriert am: 17.04.2011


   

**

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen