8.Spiel TV Waibstadt - TVU 5:0

#1 von Presse TVU-1 , 15.12.2011 08:57

TVU im Aufsteigerduell mit einer 0:5 Niederlage

Die Luft wird immer dünner für das Bundesliga Team des TV Unterhaugstett. Nachdem man im Aufsteigerduell gegen den TV Waibstadt deutlich den kürzeren zog wird es nun immer schwerer das rettende Ufer zu erreichen.
Der TVU reiste hochmotiviert zum Mitaufsteiger nach Waibstadt und wollte den Mannen aus dem Kraichgau, die sich zur Zeit in toller Form präsentieren mit einer guten Leistung versuchen das Leben so schwer wie möglich zu machen.
Auch in diesem Spiel bot man wieder eine sehr junge Mannschaft auf. Im Schlag standen die beiden 18 jährigen Robin Gensheimer und Christian Wacker. Das Abwehrkorsett bildeten Routinier Koch in der Mitte und Lochmahr und der junge Lörcher in der Abwehr.
Dank guter Kampfkraft und einer gehörigen Portion Emotionen konnte man das Spiel zu Beginn wie gewünscht offen gestalten. Immer wieder konnte Gensheimer dank guter Vorlagen punkten. Das Spiel wog bis zum 8:8 hin und her, doch dann markierte der TV Waibstadt die nächsten beiden Punkte und nach einem Schlagfehler auf Seiten des TVU ging der ersten Satz mit 11:8 nach Waibstadt.
Gegen Ende des ersten Satzes wechselte Buck auf die Abwehrposition von Lörcher.
Auch im 2.Satz das gleiche Bild, der TVU hielt sehr gut mit konnte aber leider eine 7:4 Führung nicht in bares ummüntzen und musste diesen Satz denkbar knapp mit 9:11 abgeben.
Hier machte sich vorallem das ruhige und abgeklärte Spiel eines Marco Schäfers bemerkbar, war man doch selber in den entscheidenden Situationen ein wenig zu nervös und liess die nötige Konzentration vermissen um diesen Satz nach Hause zu bringen.
In den folgenden Sätzen war ein deutlicher Bruch im TVU Spiel zu sehen. Schon an der Spieleröffnung happerte es nun, so dass entweder zu oft direkte Fehler produziert wurden oder man den Gegner zu einfach in Spiel kommen ließ, dies führte zu 2 schnellen 2:11 Satzverlusten.
Im letzten Satz versuchte man sich nocheinmal aufzubäumen was auch gelang, letzlich war man aber auch in diesem Satz beim 6:11 chancenlos.

Nun ziert man mit 0:16 Punkten weiterhin das Tabellenende und es ist höchst fraglich ob man am kommenden Samstag um 19 Uhr beim TV Stammheim die ersten Punkte in dieser Saison einfahren kann.
Der TV Stammheim steht schon gewaltig unter Druck und kann sich gegen die Teams aus der unteren Tabellenhälfte keine weitere Niederlage leisten will man die DM Teilnahme im eigenen Haus im März nicht gefährden.
Von daher ist auszugehen das man auf einen hoch konzentrierten TVS treffen wird, der in heimischer Halle nur zu gerne einen deutlichen Sieg verbuchen möchte.

Der TVU wird hier trotz einer bisher sehr ernüchternden Saison weiterhin versuchen bestmöglich dagegen zu halten und dem haushohen Favoriten Parli zu bieten.

TV Waibstadt - TV 5:0 (11:8; 11:9; 11:2; 11:2; 11:6 )

TV Unterhaugstett: Robin Gensheimer, Christian Wacker, Ingo Lochmahr, Sebastian Buck, Christian Lörcher, Stefan Koch

TV Waibstadt: Sebastian Probst, Marco Schäfer, Kai Braun, Thilo Braun, Thomas Link.

Zuschauer: ca. 120

Presse TVU-1  
Presse TVU-1
Beiträge: 320
Registriert am: 17.04.2011


   

**
Vorbericht 8.Spiel TV Waibstadt - TVU

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen