„Rubo Negros“ in der Sonne – Tag 5: Immer weiter!

#1 von Trainer Tommy , 27.04.2011 20:15

„Rubo Negros“ in der Sonne – Tag 5: Immer weiter
Nach dem gestrigen freien Tag starteten wir nun….oder viel eher versuchten wir nun wieder in den von Tommy vorgegebenen Trainingsplan einzusteigen.
Doch schon nach der alltäglichen Aufwärmeinheit und den ersten Grundsatz-Faustballübungen zeichneten sich beim Großteil erhebliche konditionelle Defizite ab, was sicherlich auf den permanenten Sonneneinfluss zurückzuführen war. Bei den Abwehrspielern fehlte jeglicher Ansatz zur Ausführung einer koordinierten Tief-Hoch Bewegung, welche allerdings auch nicht mehr dringend gebraucht wurde, da der Tagesrekord des weitesten Angriffs bei 12,54m und einer Geschwindigkeit von 15 km/h lag, ganz davon abgesehen welche Töne dass der ein oder andere Angreifer beim Schlagversuch von sich gab.
Trotz allem rafften wir uns doch nochmal auf um die vorgesehenen Übungen, nämlich Zuspiel sowie Rückschlag und Angaben so gut es ging zu meistern. Schließlich wurde man ja kurzzeitig auf Video aufgezeichnet. Danach ging faustballerisch jedoch gar nichts mehr.
Es schlug die Stunde unseres aufmerksamen Trainers, der durch seinen Scharfsinn das Problem sofort erkannte und hinter der Kamera in seinen Bart nuschelte: “hmmm…jo…jo…also…jo… sieht Insgesamt nich so gut aus…ooh…oje“.
Es blieb unserem Tommy also nichts anderes übrig außer dem immer lauter werdenden Gejammer der älteren Spieler der Mannschaft nachzugeben und den Trainingsplan für die zweite Einheit des Tages neu zu schreiben. Eine Partie Fußball und eine anschließende Partie Wasserball sollten die vom Faustball geplagten Jungs neu motivieren. Und das tat es.
14 Mann rannten trotz stechender Mittagshitze wie die Geisteskranken einem Ball hinterher und gaben sich anschließend den Rest bei einem überaus spaßigen Wasserballmatch.
Nach diesem letztendlich doch enorm anstrengenden Sporttag gingen bei den meisten auch gleich nach dem Abendessen die Lichter aus. Ein kleiner Teil jedoch ging unter dem Vorwand (zumindest meint Tommy das es wirklich so ist) „FRAUENFAUSTBALL-FÖRDERUNG TÜRKEI“ in die hoteleigene Disse. Aus Türkei wurde dann Frankreich……… aber die Förderung unseres Sports steht ja hierbei im Vordergrund.
Alles in allem war Tag 5 wie auch die vorangegangenen Tage ein superschöner Tag hier am Pazifik.
Chris Wacker & Ingo Lochmahr


Trainer Tommy  
Trainer Tommy
Beiträge: 29
Registriert am: 17.04.2011


RE: „Rubo Negros“ in der Sonne – Tag 5: Immer weiter!

#2 von Trainer Tommy , 30.04.2011 21:42

Anbei zwei pics zum Tag!


Angefügte Bilder:
Videoanalyse.jpg   Disse Frankreich.jpg  
Trainer Tommy  
Trainer Tommy
Beiträge: 29
Registriert am: 17.04.2011


   

**

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen