„Rubo Negros“ in der Sonne – Tag 6: Das war‘s – Ultra-all-inklusive

#1 von Trainer Tommy , 27.04.2011 22:02

„Rubo Negros“ in der Sonne – Tag 6: Das war‘s – Ultra-all-inklusive
Der letzte Trainingstag startete wie schon gewohnt mit einem versüßtem Frühstück und dem alltäglichen 20minütigem Trainingslauf am Strand bzw. im Dschungel der Hotelanlagen. Nachdem die Jungs zum großen Teil den Trainingslauf nach einigen Minuten ab schenkten wurde unser Aufwärmspiel „Speedball“ mit einer neuen Regel aufgepeppt. Diese beinhaltete eine neue Zählweise durch das passen und annehmen des Balles durch Faustballtechnik. Durch diese neue Regel ging wieder ein Ruck durch die Mannschaft der vor allem am Vortag vermisst wurde. Mit actionreichen, höchst anspruchsvollen Ballwechseln und einer taktischen Meisterleistung der Gewinnermannschaft ging dieses Spiel zu Ende. Dann ging es direkt zur ersten Trainingseinheit über, bei der unser Coach TTT (Turkey-Trainer-Tommy) ein erstes Ausrufezeichen in Sachen Stammbesetzung (zumindest in der Abwehr) setzte. Gespielt wurde auf zwei Feldern, bei dem der Angriff gegen die eine komplette Abwehrreihe spielte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, vor allem bei den Angreifern (Die maximale Geschwindigkeit vom gestrigen Tag wurde nur knapp überboten), wurde die Einheit erfolgreich umgesetzt. Anschließend wurde die alltägliche Mittagspause von zwei Stunden abgehalten. Punkt 15:00 Uhr startete die letzte Trainingseinheit im diesjährigen Trainingslager. Um die Jungs nochmals zu motivieren, durften sie sich zu Beginn mit der „Randsportart“ Fußball aufwärmen. Dies führte jedoch nicht zum gewünschten Erfolg, da doch einige an ihre körperlichen Grenzen stießen. Dann starte das „Ultra-all-inklusive-Game“, bei dem die derzeit stärkste Abwehr gegen den stärksten Schlag spielte. Oder anders gesagt, spielten das Team „Hebet Me“ gegen das Team „Z‘erscht Normal“. Damit nochmals die letzten Reserven mobilisiert werden konnten, ging es bei dem 3-Satz-Match um einen speziellen Service beim heutigen Abendessen. Hierbei musste die Verlierermannschaft dem Gewinnerteam das komplette Abendessen wunschgemäß anrichten, dekorieren und zu Tische tragen. Dies galt natürlich auch für die Getränke.
Nach einem, für die letzte Trainingseinheit, hochklassigen Partie, setzte sich die Mannschaft „Hebet Me“ mit 3:0 Sätzen durch und buchten somit das Ultra-all-inklusive Paket für den heutigen Abend. Nach dem letzten Trainingstag gönnte sich der größte Teil des Teams einen abschließenden Saunabesuch, bei dem unser Saunabeauftragter „Kutzi“ die Eukalyptusbombe platzen ließ. Pünktlich um 19:30 Uhr trafen die neu eingestellten Servicekräfte des Hotels ein, Team „Z‘erscht Normal“! Das Abendessen wurde durch das Team „Hebet Me“ bis auf den letzten Bissen ausgereizt. Da während des Abendessens, bei dem sich auch Bekir, der Betreuer des Reiseveranstalters, zum TVU-Team gesellte, bekannt gegeben wurde, dass das morgige Taxi um 05:30 startet, einigte man sich schnell, dass man die Nacht zum Tage machen wird. Die einzige Frage die sich nun noch stellt, wie überbrücken wir die Zeit nach der Disco von 02:00-05:30?? Gerüchten zu folgen, wird es in diesem Zeitraum eine After-Hour-Party geben. Wir werden sehen…

Für das Team „Hebet Me“ spielten:
Kriddler, Bernd, Löli, Baddler, Conny, Holger

Für das Team „Z‘erscht Normal“ spielten:
Robin, Waka-Waka, Ingo, Kochy, Das Phantom Markus, WaVa (Waden-Valle)

Gepfiffen wurde die Partie vom ehemaligen B-Schiedsrichter, mit einem leicht parteiischen Touch, Tommy Helber

Es grüßen aus dem „indischen Ozean“ Christian E. und Holger B.


Trainer Tommy  
Trainer Tommy
Beiträge: 29
Registriert am: 17.04.2011


RE: „Rubo Negros“ in der Sonne – Tag 6: Das war‘s – Ultra-all-inklusive

#2 von Trainer Tommy , 30.04.2011 22:02

pics:
1. Drei TVU-Abwehr-Spieler holen sich Sprint-Tipps bei einem Profi!
2. Zusammen Spass!!


Angefügte Bilder:
3AbwehrSprinttippskomp.jpg   Spass in der Disse.jpg  
Trainer Tommy  
Trainer Tommy
Beiträge: 29
Registriert am: 17.04.2011


   

**

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen