Die Damen des TV Unterhaugstett werden von starken Gegner in der 2.Bundesliga Süd erwartet

#1 von Presse Damen I , 29.10.2012 12:02

Nach einer sehr erfolgreichen Feldrunde 2012, in der man als Meister den Titel und gleichzeitig den Aufstieg in die 2. Bundesliga feiern konnte, wird man nun von starken Gegner in der Hallensaison 2012/2013 erwartet. Die Vorbereitungen laufen bereits seit Anfang Oktober auf Hochtouren, so dass der erste Spieltag am 11.10 in Rot an der Rot (Tannheim) in Angriff genommen werden kann. Man kann nach wie vor auf den kompletten Kader zurückgreifen. Im Angriff werden wieder Alica Erlenmayer und Elsa Ghebrezghi zu Verfügung stehen und in der Abwehr kann man mit Rahel Ghebrezghi, Corinna Kusterer, Anke Philippi, Lisa Waldenmaier, Julia Sauerbrunn und Janine Silva auf altbewährtes setzen.
In erster Linie wird es zunächst darum gehen, in der „neuen Liga“ seinen Platz zu finden. Es sind sicher einige Gegner auf Augenhöhe dabei, bei denen es gilt zu gewinnen. Auch die Überlegenen Gegner werden als Herausforderung genommen. Oberstes Ziel wird es sein, so viel wie möglich zu „gewinnen“, auch wenn es in manchen Spielen auch nur Erfahrung sein wird.
Dies wurde auch deutlich beim ersten Vorbereitungsturnier in Schwieberdingen bei dem man kein Spiel gewinnen konnte (allerdings auch größtenteils gegen Erstligisten). Man konnte sich zwar von Spiel zu Spiel steigern, es fehlte aber bei allen noch der gewisse Biss, sich gegen stärkere Mannschaften auch mal durchzusetzen und eine klare Linie zu spielen.
Am vergangenen Sonntag, dem 28.10.2012, stand das zweite Vorbereitungsturnier in Grafenau an, bei dem das umgesetzt werden konnte, was in Schwieberdingen noch versäumt wurde. Man spielte hier zwar größtenteils gegen Mannschaften aus der Schwabenliga, aber das wichtigste Spiel des Turniers, gegen den Zweitligisten (der auch Gegner in der kommenden Runde sein wird) TSV Grafenau, gewann man mit 11 Bällen unterschied. Man hatte damit wieder Selbstbewusstsein getankt und hat nun noch zwei Wochen Zeit, sich intensiv auf den ersten Spieltag in Tannheim vorzubereiten.
Die Favorit der diesjährigen Hallenrunde ist sicherlich der TV Vaihingen/Enz, mit Ihrem Neuzugang im Schlag, Marie-Therese Warnick vom Alhorner SV die bereits im Damen Nationalkader stand. Direkter Verfolger der Vaihinger Damen wird vermutlich der TV Segnitz sein, der in der letzten Feldsaison einen sicheren 4. Platz einnahm. Die aufgestiegenen Mannschaften werden versuchen in der neuen Liga Fuß zu fassen und genügend Punkte zu sammeln.

Spieltermine:
11.11.2012 Auswärtsspiel um 11 Uhr in Rot an der Rot (Gegner: Tannheim und Grafenau)
18.11.2012 Heimspiel um 11 Uhr in Bad Liebenzell (Gegner: Eibach und TV Vaihingen)
25.11.2012 Auswärtsspiel um 11 Uhr in Segnitz (Gegner: Segnitz und Frammersbach)
02.12.2012 Auswärtsspiel um 11 Uhr in Schwieberdingen (Gegner: Schwieberdingen und Gärtringen)
09.12.2012 Auswärtsspiel um 11 Uhr in Frammersbach (Gegner: Frammersbach und Segnitz)
16.12.2012 Heimspiel um 11 Uhr in Bad Liebenzell (Gegner: Grafenau und Tannheim)
13.01.2013 Auswärtsspiel um 11 Uhr in Eibach (Gegner: TV Vaihingen und Eibach)
20.01.2013 Heimspiel um 11 Uhr in Bad Liebenzell (Gegner: Schwieberdingen und Gärtringen)

Presse Damen I  
Presse Damen I
Beiträge: 67
Registriert am: 29.10.2012


   

**
Aufstieg der Damen !!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen