Erster Spieltag Damen 1+2

#1 von Corinna , 16.05.2011 12:28

Am Sonntag, 15.05.2011 hatten die beiden Damenmannschaften des TV Unterhaugstett ihren ersten Spieltag in Freiberg am Neckar zu bestreiten.

Bei noch etwas nassem Boden, aber Sonnenschein startete die erste Mannschaft gegen den TSV Malmsheim. Man stach hier ganz klar als stärkere Mannschaft heraus und gewann den ersten Satz mit einem deutlichen 11:0.
Im zweiten Satz schenkte man dann durch einige Eigenfehler Punkte her, konnte aber auch diesen Satz mit 11:6 gewinnen.
Im zweiten Spiel traf man dann auf die starken Tus Freiberger, die es der sicheren Abwehr des TVU nicht leicht machten und man musste den ersten Satz mit 9:11 abgeben. Diese Niederlage motivierte die gesamte Mannschaft, man zeigte einen starken und fast fehlerfreien zweiten Satz und gewann diesen mit 11:6. Der Freiberger Angriff machte nun ordentlich Druck und man musste einige scharfe und starke Bälle annehmen, aber die Abwehr mit Lisa Waldenmaier, Janine Silva und Anke Philippi stand erneut sicher. Mit einem guten Zuspiel von Corinna Kusterer konnten die beiden Angreifer Alica Erlenmayer und Rahel Ghebrezghi punkten. Man erreichte auch hier am Ende einen Satzgewinn von 11:7. Man hatte also auch das zweite Spiel mit 2:1 gewonnen.
In der dritten und letzten Begegnung dieses Tages hatten die TVU Damen Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Trotzdem war man die bessere Mannschaft und gewann die beiden Sätze jeweils mit 11:6 und 11:7.
Man hatte damit alle 3 Begegnungen gewonnen.

Es spielten: Alica Erlenmayer, Rahel Ghebrezghi, Corinna Kusterer, Anke Phillipi, Lisa Waldenmaier, Janine Silva


Die neu gegründete zweite Mannschaft hatte an diesem Tag gleich mehrer Herausforderungen zu meistern. Ein junges Team das bisher noch nicht in dieser Konstellation zusammen gespielt hat, musste ohne Trainer (hatte selbst einen Spieltag) den ersten Spieltag bestreiten. Da nur auf einem Platz gespielt wurde, konnte diese Aufgaben durch die Damen der ersten Mannschaft übernommen werden.
Im ersten Spiel stand man den erfahrenen Damen des TSF Ditzingen gegenüber. Man fand gut ins Spiel, musste sich aber trotzdem im ersten Satz mit 6:11 geschlagen geben. Im zweiten Satz kämpfte man um jeden Ball, spielte sicher und punktete. In einem Kopf an Kopf rennen gewann man den zweiten Satz mit 14:12 für sich. Im dritten Satz macht man den einen oder anderen Eigenfehler zu viel und Ditzingen gewann mit 11:6.
Im zweiten Spiel gegen den TSV Malmsheim gewann man schnell die Überhand, die Abwehr stimmte, das Zuspiel von Claudia Ringelstätter passte perfekt und der Angriff konnte punkten. Man gewann damit die zweite Partie des Tages mit 11:4 und 11:7.
Gleich im Anschluss stand man der starken Damenmannschaft des Tus Freiberg gegenüber. Man wehrte starke Bälle ab und konnte auch im Angriff gut punkten. Es reicht allerdings in beiden Sätzen nicht für einen Gewinn und man musste sich mit 11:7 und 11:6 geschlagen geben.

Es spielten: Claudi & Anja Ringelstätter, Lisa Carl, Helen Peterson, Rachel Hunter und Franzi Rölli

Corinna  
Corinna
Beiträge: 21
Registriert am: 02.05.2011


   

**

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen