Vorbericht Spiwl 13 und 14 gegen Schweinfurt und Rosenheim

#1 von Presse TVU-1 , 22.07.2014 12:13

TVU vor letzten Saisonspielen

Mit Schweinfurt und Rosenheim warten schwierige Aufgaben am Wochenende

Am kommenden Wochenende trifft der TVU zuerst am Samstag um 16 Uhr Zuhause auf den TV Schweinfurt-Oberndorf ehe die Reise am Sonntag nach Rosenheim geht.
Die Ausgangslage ist etwas verzwickt, da alle Mannschaften die noch um die DM-Teilnahme buhlen (Unterhaugstett, Vaihingen, Rosenheim) noch direkt gegeneinander spielen müssen.
Die beste Ausgangslage im Moment hat sicherlich der TVU, den man hat das Geschehen selber in der Hand und kann mit einem Sieg vielleicht und mit zwei Siegen sicher die DM-Qualifikation eintüten und ist daher nicht auf die Ergebnisse der anderen Spiele angewiesen.

Bereits am Samstag wird man versuchen seine auch weiterhin stabile Form letztmals vor heimischer Kulisse seinen Fans zu präsentieren und dem aktuellen Tabellenzweiten aus Schweinfurt das Leben so schwer wie möglich zu machen.
Das Hinspiel musste man mit 2:5 Sätzen verloren geben, dies ist allerdings mit dem verletzungsbedingtem Fehlen von Hauptangreifer Christian Erlenmayer zu erklären.
So macht man sich dieses mal durchaus berechtigte Hoffnungen zählbares zu erreichen, auch wenn man sich im klaren ist dass es dazu einer konstanten Leistung in allen Mannschaftsteilen Bedarf.

Am darauffolgenden Sonntag muss man bereits um 11 Uhr im 330 km entfernten Rosenheim antreten.
Je nach Verlauf der Samstagspartien könnte es hier zu einem echten Endspiel um den dritten Tabellenplatz kommen.
Wenn es dazu kommen sollte dann wird man wie immer gegen Rosenheim den Kampf annehmen und versuchen sich für eine gute Saison mal wieder mit einer Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft zu belohnen.
Das Hinspiel ging mit 5:2 klar an den TVU, allerdings profitierte man hier auch von dem unerwartet fehlervollen Spiel von Nationalangreifer Steve Schmutzler.

Personell kann Coach Bäuerle voraussichtlich auf den kompletten Kader zurück greifen, lediglich Robin Gensheimer war letzte Woche mit Rückenproblemen angeschlagen und wurde daher im Spiel gegen Pfungstadt geschont.

Es ist also alles angerichtet für einen spannenden Endspurt in der 1. Faustball Bundesliga Süd der Herren.
 

Presse TVU-1  
Presse TVU-1
Beiträge: 312
Registriert am: 17.04.2011


   

Bericht Schwarzwälder Bote vom 28.07.2014
Nachbericht Spiel 12 gegen den TSV Pfungstadt

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen