4. Spiel MTV Rosenheim - TV Unterhaugstett 5:1

#1 von Presse TVU-1 , 14.11.2011 14:17

TVU unterliegt auch im Rückspiel trotz guter kämpferischer Leistung mit 1:5 Sätzen gegen den MTV Rosenheim

Bereits im Vorfeld war man sich im klaren das im bayrischen Rosenheim die Trauben sehr hoch hängen dürften, konnte man doch nur mit 5 Spielern die Reise antreten.
Nachdem Hauptschlagmann Christian Erlenmayer beruflich verhindert war und Ingo Lochmahr noch ungefähr 2 – 3 Wochen mit einem Nasenbeinbruch auszufallen droht, musste man nachdem man auch Christian Wacker
die Teilnahme an der Vorrunde der männlichen A-Jugend ermöglichen wollte zu fünft antreten.
So versuchte man mit Robin Gensheimer und Stefan Koch im Angriff und mit Christian Lörcher, Sebastian Buck und dem grippegeschwächten Constantin Reutter in der Abwehr dem Gegner Paroli bieten.
Trotz dass sich Robin Gensheimer nach seinem Bänderriß erst wieder seit 1 Woche im Training befindet und noch immer leichte Beschwerden hat stellte er sich voll in den Dienst der Mannschaft und wurde daher nur
mit der Aufgabe der Angaben Ausführung betraut. Stefan Koch übernahm das Rückschlagspiel sowie die Blockarbeit.
Man versuchte es zunächst mit der Taktik den Hauptschlagmann der Rosenheimer Steve Schmutzler mit der Angabe aus dem Spiel zu nehmen um dann selber sein Spiel aufziehen zu können.
Dies hatte in den ersten beiden Sätzen leider noch nicht die gewünschte Wirkung verlor man diese doch nach einigen langen Ballwechseln mit 3:11 und 5:11 Bällen.
Auch in Satz 3 schien das Spiel weiterhin den gleichen Lauf zu nehmen, doch im Verlaufe des Satzes konnte sich die TVU Truppe immer näher heran kämpfen und hatte bei 9:9 den Ausgleich erreicht. Nach einem starken Angriffspunkt von Schmutzler und Pech bei der Abwehr musste man diesen Satz trotzdem knapp mit 9:11 abgeben.
Nach der Pause machte man aber genau da weiter wo man aufgehört hatte und konnte nach einigen sehenswerten Schlagpunkten auf 1:3 Sätze verkürzen.
Nun nahmen aber wieder die Rosenheimer das Heft in die Hand und konnten sich die nächsten beiden Sätze sicher mit 3:11 und 4:11 sichern und somit das Spiel mit 1:5 Sätzen für sich entscheiden.

Bereits am kommenden Samstag um 19 Uhr empfängt man in der Bad Liebenzeller Sporthalle die bisher ebenfalls noch punktlose Mannschaft der FFW Offenburg.
In diesem Spiel gilt für beide Teams: „Verlieren verboten“ will man nicht schon so früh in der Saison mit dem Rücken zur Wand stehen.

Endergebnis
MTV Rosenheim – TV Unterhaugstett 5:1 (11:3; 11:5; 11:9; 7:11; 11:3; 11:4)

TV Unterhaugstett: Christian Lörcher, Sebastian Buck, Constantin Reutter, Stefan Koch, Robin Gensheimer

MTV Rosenheim: Steve Schutzler, Abdilaziz lamharraf, Christian Weiß, Günter Ortmeier, Thomas Schenk, Sebastian Hanf, Lothar Kiermeier (ohne Einsatz)

Presse TVU-1  
Presse TVU-1
Beiträge: 276
Registriert am: 17.04.2011


   

**
3. Spiel TV Unterhaugstett - MTV Rosenheim = 2:5

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen