Aw schafft direkte Qualifikation zur WM, Ergebnisse der Cw

#1 von Harald , 06.05.2012 23:19

Aw schafft die direkte Qualifikation zur WM
Bereits bei der Fahrt zum Spieltag nach Denkendorf schüttete es in Strömen. Statt jedoch in Depressionen zu verfallen schwelgten die Mädels in Erinnerungen an ihre DM Teilnahme vor 2 Jahren und das dort gespielte beste ‚Regenspiel aller Zeiten’. Solcherart motiviert starteten sie direkt im ersten Spiel auf sehr nassem Rasen gegen Erlenmoos, denn der eigentliche erste Gegner Friedrichshafen war unterwegs im Stau hängengeblieben und verspätete sich etwas. Der erste Satz ging noch knapp mit 11:10 an den TVU, der zweite schon klarer mit 11:7. Danach folgten bei sehr wechselhaften Wetterverhältnissen, bei denen sich Sonne und teilweise sehr heftiger Regen abwechselten, jeweils sichere, wenn auch teilweise knappe 2:0 Siege gegen Calw, Biberach, Denkendorf und Gärtringen (mit gleicher Mannschaft immerhin württembergischer A-Jugend Meister in der Halle). Das beste Angabenspiel aller anwesenden Schlagfrauen spielte Helen. In 12 Sätze spielte sie durchgängig druckvolle Angaben und dabei unterliefen ihr insgesamt nur 3 Angabenfehler (!) und auch aus dem Spiel heraus blieb sie nahezu fehlerfrei. Sie wurde unterstützt von der an diesem Tag besten Abwehrreihe des Spieltags (Janine und eine glänzend aufgelegte Anja). Zusammen mit Claudia, die nicht nur das Zuspiel übernahm, sondern auch mit vielen Direktannahmen glänzte, sorgten sie dafür, dass trotz schwieriger Bodenverhältnisse in jedem Satz ausreichend viele gegenerische Angaben abgewehrt und mit gutem Zuspiel nach vorne gebracht werden konnten und dort auch in Punkte verwandelt werden konnten. Vervollständigt wurde das Team von Rachel, bzw. Franzi, die wechselweise im Schlag unterstützten. Da Trainer S. Buck selbst zur gleichen Zeit im Bundesliga Team der Herren im Einsatz war, versuchte Mannschaftsührerin Julia, die verletzt nicht direkt am Spiel teilnehmen konnte, ihre Mannschaft von der Seitenlinie zu unterstützen.
Nach 5 Spielen immer noch ungeschlagen kam es dann im letzten Spiel des Tages gegen Friedrichshafen zu einem echten Endspiel, denn die Mädels vom Bodensee hatten bis dahin auch noch kein Spiel verloren, aber durch 2 Unentschieden bereits 2 Sätze abgegeben. Mit einem Sieg hätten sie jedoch noch die Möglichkeit gehabt unsere Mannschaft von der Tabellenspitze zu verdrängen. Doch dieTVU Mädels zogen ihr Spiel durch. Zwar machten sie es im ersten Satz trotz eines Vorsprungs von zwischenzeitlich 4 Punkten am Ende nochmal spannend, aber mit 9:8 wurde der Satz schließlich doch noch über die Zeit gerettet. Nach dem gewonnenem zweiten Satz schlossen unsere Mädels die Vorrunde mit 12:0 Punkten ab und qualifizierten sich als erstmals als Tabellenerster nach der Vorrunde direkt für die WM, die in diesem Jahr zudem in Unterhaugstett stattfindet.


Cw spielt beim Erstrundenspieltag außer Konkurrenz.
Unsere kurzfristig nachgemeldete Cw Mannschaft startete in Calw mit Spielen gegen Zainen, Biberach, Dennach und Calw. Neben Kim, Lena, Michelle und Nadine M. waren mit Celine und Vera zur Vervollständigung des Teams auch zwei Spielerinnen dabei, die eigentlich nicht mehr in der Cw startberechtigt sind. Obwohl beide nur in Abwehr und Zuspiel eingesetzt und trotz klarer Siege gegen Zainen, Biberach und Dennach konnte die Siege natürlich nicht gewertet werden. Ein sehr schönes Spiel entwickelte sich gegen Calw. Zwar ging es mit 8:11, 9:11 knapp verloren, aber unsere Mädels zeigten, dass sie gegen die starken Calwer Cw Mädels sehr gut mithalten können.


Harald  
Harald
Beiträge: 157
Registriert am: 27.03.2011


RE: Aw schafft direkte Qualifikation zur WM, Ergebnisse der Cw

#2 von Daniel , 07.05.2012 06:41

Hallo Mädels,

das hört sich ja 1A an, wie Ihr die Liga hinter Euch haltet!!!!! Prima und weiter so!!!!!

Viele Grüße

Daniel

Daniel  
Daniel
Beiträge: 380
Registriert am: 28.03.2011


   

**
Abschluss der Hallensaison - Ergebnisse der Jugendgaumeisterschaften

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen