Vorbericht Spiel 13 und 14 gegen Vaihingen/Enz und Pfungstadt

#1 von Presse TVU-1 , 18.07.2012 09:22

TVU vor entscheidendem Wochenende

TVU mit schweren Spielen gegen Vaihingen/Enz und Pfungstadt

Aufgrund des umgestalten Terminplans im Vergleich zum Vorjahr hat der TVU bereits am kommenden Wochenende seine beiden letzten Spiele der Saison zu absolvieren.
Bereits vor der Saison war man sich der Schwere der Aufgabe bewusst die nach dem Weggang der beiden Stammspieler des Vorjahres Markus Katz und Bernd Bodler entstehen würde, so verwunderte es auch nicht wirklich das der TVU Abstimmungsprobleme hatte und sich erst mit der neuen Aufstellung anfreunden musste und so stand man nach 7 Spielen mit 6:8 Punkten im Niemandsland der Tabelle. Doch dann ging ein Ruck durch die Mannschaft und man gewann das Schlüsselspiel gegen die Offenburger FG Zuhause nach hartem Kampf mit 5:3 Sätzen, von da an lief das TVU Spiel wieder wie am Schnürchen und man konnte insgesamt 5 Siege in Folge verbuchen und erreichte auch beim IFA-Pokal nach starken Leistungen einen beachtenswerten 5.Platz, somit hat man 2 Spiele vor Ende der Saison völlig überraschend doch noch die Chance auf den DM Zug aufzuspringen.
Momentan steht der TVU mit 16:8 Punkten auf dem 3.Tabellenplatz der zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft berechtigen würde, die am 01/02.09.2012 in Weisel (Loreley) stattfindet.
Direkt in Reichweite befindet sich aber der TV Vaihingen/Enz, bei dem man am Samstag um 19 Uhr antreten muss.
Vaihingen belegt momentan den 4.Tabellenplatz mit 16:10 Punkten und kann mit einem Sieg im direkten Duell gegen den TVU sich auf Platz 3 vorschieben, würde man doch mit einem Sieg auch im Satzverhältnis am TVU vorbeiziehen.
Von daher kommt dem Spiel am Samstag einen entscheidenden Charakter zu, hat man doch am Sonntag mit dem TSV Pfungstadt die momentan beste Vereinsmannschaft in Europa, vielleicht sogar weltweit zu Gast und hier kann sicherlich nicht von einem Sieg ausgegangen werden besitzt man doch in diesem Spiel sicherlich nur Außenseiterchancen.
Bei Vaihingen kehrt aller Vorrausicht nach Marco Lochmahr nach überstandener Handverletzung wieder in den Kader des TVV zurück und gibt damit seinem Trainer Markus Knodel weitere Aufstellungsvarianten.
Das Spiel am Sonntag gegen den TSV Pfungstadt wird um 11 Uhr angepfiffen und alle Eltern die Ihren mit Trikot ausgestatteten Sprössling mitbringen haben freien Eintritt, ebenso gibt es ein Freigetränk bei Erwerb einer Eintrittskarte.
Hier hat man die Möglichkeit das Erfolgsteam der letzten beiden Jahre live zu erleben, allen voran natürlich Nationalschlagmann Patrick Thomas, der momentan sicherlich einer der weltbesten Schlagleute ist.
Auf Seiten des TV Unterhaugstett kann Erfolgstrainer Tommy Helber am Wochenende voraussichtlich auf den kompletten Kader zurückgreifen und hat somit einige Wechseloptionen die eventuell gezogen werden müssen.


Presse TVU-1  
Presse TVU-1
Beiträge: 276
Registriert am: 17.04.2011

zuletzt bearbeitet 18.07.2012 | Top

   

**
Faustballer des TV Unterhaugstett legen Ihre internationale Visitenkarte ab

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen