Allgemeiner Ausblick Hallenrunde 2.Bundesliga Süd

#1 von Presse TVU-1 , 24.10.2012 13:13

TV Unterhaugstett steht vor einer schwierigen Hallenrunde in der 2.Bundesliga Süd.

Nach dem deprimierendem Abstieg aus der 1.Bundesliga Süd in der vergangenen Hallenrunde 2011/2012 ist nun konsolidieren angesagt beim TVU. Zwar verfügt man auf dem Blatt über annähernd den gleichen Kader wie in der vergangenen Feldrunde, bei genauerem betrachten relativiert sich diese Aussicht aber.
Im Angriff kann man momentan komplett nur mit Robin Gensheimer planen, der nach seiner schweren Verletzung (Kahnbeinbruch) wieder voll einsetzbar ist. Sicherlich kann man hier keine Wunderdinge erwarten, hat er doch eine 9-monatige Pause hinter sich und somit noch Trainingsrückstand aufzuholen. Christian Erlenmayer möchte in der Hallenrunde ein wenig kürzer treten und wird nur bei einigen Partien dabei sein. Christian Wacker spielt vorläufig auf eigenen Wunsch in der 2.Mannschaft und Kevin Klaus hat sich letzter Woche einer Schulteroperation unterziehen müssen und fällt mindestens 3 Monate aus (und damit für die komplette Hallenrunde). Somit wird Allrounder Stefan Koch notgedrungen öfters die Position des Zweitangreifers beim TVU übernehmen müssen.
In der Abwehr kann man mit Constantin Reutter, Christian Lörcher, Sebastian Buck und Ingo Lochmahr auf altbewährtes setzen.
Diese angespannte Personalsituation ist aber sicherlich auch eine Chance beziehungsweise Anreiz für die jungen Spieler sich weiter zu etablieren und zu beweisen.
Somit sind die Saisonziele auch schon vor der Runde ganz klar definiert, so kann es mit diesem Kader nur darum gehen die Klasse zu halten und versuchen in jedem Spiel ans Maximum zu gehen um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.
Dies wurde auch deutlich beim ersten Vorbereitungsturnier in Gärtringen bei dem man kein Spiel gewinnen konnte (allerdings auch größtenteils gegen Erstligisten).
Nun steht am kommenden Sonntag den 28.10.2012 noch ein Vorbereitungsturnier in Grafenau an bei dem man nochmal unter Wettkampfbedingungen getestet werden kann um die optimale Aufstellung zu finden.
Die Topfavorit der diesjährigen Hallenrunde ist sicherlich der TV Augsburg mit Ihrem Schlagmann Max Horber der im erweiterten Herren Nationalkader steht, ebenfalls stark einzuschätzen ist der NLV Vaihingen der nun endgültig den Umbruch vollzogen hat und wieder auf ein junges Team bauen kann.
Auch dürfte sich der MTV Rosenheim und der TV Waldrennach eher nach oben orientieren, die übrigen Mannschaften werden versuchen in dieser ausgeglichenen Liga genügend Punkte zu sammeln um nicht in Abstiegsgefahr zu geraten.

Spieltermine: 03.11.2012 Auswärtsspiel um 15 Uhr in Unterpaffenhofen/Germering (Gegner: Unterpfaffenhofen und Augsburg)
10.11.2012 Auswärtsspiel um 15 Uhr in Frammersbach (Gegner: Frammersbach und Rosenheim)
17.11.2012 Heimspiel um 15 Uhr in Bad Liebenzell (Gegner: NLV Vaihingen und Roth)
01.12.2012 Auswärtsspiel um 15 Uhr in Heidenau (Dresden) (Gegner: Heidenau und Waldrennach)
08.12.2012 Auswärtsspiel um 15 Uhr in Augsburg (Gegner: Augsburg und Unterpfaffenhofen)
15.12.2012 Heimspiel um 15 Uhr in Bad Liebenzell (Gegner: Frammersbach und Rosenheim)
12.01.2013 Auswärtsspiel um 15 Uhr in Stuttgart (Gegner: NLV Vaihingen und Roth)
19.01.2013 Heimspiel um 15 Uhr in Bad Liebenzell (Gegner: Waldrennach und Heidenau)

Presse TVU-1  
Presse TVU-1
Beiträge: 266
Registriert am: 17.04.2011


   

**
[b]Schweizer Turniere in Jona und Widnau – zwei rundum gelungene Wochenenden.[/b]

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen