Rückblick Vorbereitung und Ausblick 1.Spieltag der Feldsaison 2013

#1 von Presse TVU-1 , 29.04.2013 10:14

Am vergangenen Wochenende absolvierte der TVU-Kader nach 4-wöchiger Vorbereitungszeit sein letztes Vorbereitungsturnier in Vaihingen/Enz und versuchte sich hier den Feinschliff für die an diesem Wochenende beginnende Bundesligarunde zu holen.
Doch vom Feinschliff ist der TVU wohl noch ein Stück entfernt, dies zeigte auch der Auftritt in Vaihingen/Enz. Gute und flüssige Partien wechselten sich mit mäßigen Leistungen ab und so konnte man am Samstag nach Siegen gegen Vaihingen/Enz 2 und Jona und Niederlagen gegen Stammheim und Schweinfurt nur den 3.Gruppenplatz erreichen und spielte somit am Sonntag in der Frühaufsteher Runde, wo man 2 Siege und 1 Niederlage verbuchen konnte und somit das Turnier auf dem 9.Platz beendete.
Am kommenden Wochenende steht nun der 1.Spieltag der diesjährigen Feldrunde an, wo man am Samstag um 16 Uhr im Stadion am Egartenring auf den Aufsteiger TV Öschelbronn trifft. Dies ist dann auch die Möglichkeit für alle Zuschauern die nun fast komplett fertiggestellte Außenanlage des TVU Vereinsheims zu bewundern, so sollen diese Woche noch die kompletten Pflasterarbeiten abgeschlossen werden.
Die gegnerische Mannschaft aus Öschelbronn kennt man in und auswendig, spielte man auch in den vergangenen Jahren sehr oft gegeneinander und kennt daher die Stärken und Schwächen der Badener nur zu gut. Auch wenn man sich noch nicht in Topform befindet sollte hier ein Sieg verbucht werden, besitzt man doch nach 7 Jahren Bundesligafaustball inzwischen die Routine um auch mal mit einer „nur“ soliden Leistung ein Sieg unter Dach und Fach zu bringen, von daher wird der TVU sich in diesem Spiel voll und ganz auf seine Kampfstärke verlassen um den ersten Saisonsieg einzufahren.

Dem Spiel am Samstag bekommt insbesondere auch daher eine wichtige Bedeutung zu, da man am Sonntag zum TSV Pfungstadt reisen muss, wo um 11 Uhr Anpfiff sein wird. Der TSV befindet sich schon wieder in exzellenter Frühform, so konnte man das Vorbereitungsturnier in Vaihingen/Enz nach einem Finalsieg gegen den Gastgeber gewinnen und zeigte hier auch wieder eindrucksvoll seine Vormachtstellung in Faustball Deutschland.
Die Pfungstädter Mannschaft angeführt von Patrick Thomas besteht nahezu nur aus Nationalspielern und ist im Feldfaustball nun schon seit über 50 Spielen unbesiegt und gilt momentan als beste Vereinsmannschaft der Welt, von daher kann man sich im Lager des TVU auch keine allzu große Siegchance ausrechnen, hier dürfte es eher darum gehen sich Spielpraxis auf sehr hohem Niveau zu holen und eventuell den ein oder anderen Satz zu stehlen.
Der Kader des TV Unterhaugstett ist ja durch den verletzungsbedingten Ausfall von Kevin Klaus und den Wechsel von TVU Nachwuchsangreifer Christian Wacker zum TSV Grafenau weiter geschrumpft, hinzu kommt nun noch das Abwehrspieler Ingo Lochmahr seit dem Turnier in Vaihingen angeschlagen ist (Oberschenkelprobleme), hier bleibt abzuwarten wie sich dessen Probleme im Laufe der Woche entwickeln und ob man eventuell im Abwehrbereich umstellen muss. So darf man gespannt sein welche Mannschaft am Samstag von Neu-Trainer Alexander Bäuerle ins Rennen geschickt wird.
Ansonsten sind alle Spieler fit und freuen sich auf viele Zuschauer am Samstag im Schmuckkästchen in Unterhaugstett.

Presse TVU-1  
Presse TVU-1
Beiträge: 276
Registriert am: 17.04.2011


   

**
Vorbereitungsturnier Stuttgart-Stammheim

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen