Vorbericht Spiel 6 und 7 gegen Schweinfurt und Rosenheim

#1 von Presse TVU-1 , 11.06.2013 14:00

TV Unterhaugstett erneut mit einem Doppelheimspieltag

Aufgrund des am 06/07.07.2013 stattfindenden Europacups der Männer in Unterhaugstett gab es was den Spielplan anbelangt einige Änderungen und somit hat man nun am kommenden Wochenende bereits seine Heimspiele Nummer 5 und 6 in dieser Saison zu absolvieren, die zugleich auch den Abschluss der Vorrunde markieren. Dass diese Tatsache nicht von Nachteil sein muss haben die Männer von TVU Trainer Alexander Bäuerle bisher eindrucksvoll bewiesen und so konnten alle 4 Heimbegegnungen in dieser Saison gewonnen werden und man präsentierte sich enorm heimstark.
Dies sollen am kommenden Wochenende auch die beiden bayrischen Vertreter des TV Schweinfurt-Oberndorf und des MTV Rosenheim zu spüren bekommen.

Allerdings erwartet den TVU am Samstag den 15.06.2013 um 16 Uhr mit dem sehr starken Aufsteiger aus Schweinfurt gleich mal ein Kaliber der etwas größeren Sorte. Die Schweinfurter um den Nationalmannschaftszuspieler Fabian Sagstetter sind bisher die Überraschung der Saison und stehen mit 6:4 Punkten direkt hinter dem TVU auf Tabellenrang 5 und könnten mit einem Sieg am Samstag beim TVU und am Sonntag Zuhause gegen Schlusslicht Weisel eine fast perfekte Hinrunde hinlegen.
So wird es aller Voraussicht nach in diesem Spiel weitestgehend darauf ankommen wie man den 2,00 m Angriffshünen Oliver Bauer in den Griff bekommt um dann selber sein druckvolles Angriffsspiel über die gut harmonierende Angriffsachse Erlenmayer/Gensheimer aufzuziehen.

Direkt am darauffolgenden Sonntagmorgen empfängt man um 11 Uhr im Egartenring die befreundete Mannschaft des MTV Rosenheim mit der es in den vergangenen Jahren immer wieder zu packenden Faustballspielen kam.
Der MTV Rosenheim spielt ähnlich wie auch der TVU in den vergangenen Jahren mit einem nahezu unveränderten Kader. So ist das Spiel des MTV wie auch das des TVU sehr auf die beiden Nationalmannschaftsangreifer Steve Schmutzler bzw. Christian Erlenmayer ausgerichtet, vielleicht ist dies auch ein Grund für die immer wieder spannenden Spiele. Der MTV startete gut in die Saison und steht mit 6:4 Punkten direkt hinter dem TVU und wird versuchen sein Punktekonto weiter auszubauen.
TVU Trainer Bäuerle erwartet von seinem Team eine kämpferisch geschlossene und abgeklärte Leistung um zumindest eines der beiden schweren Spiele am Wochenende für sich entscheiden zu können. Sollte dies gelingen wäre man im Lager der Unterhaugstetter mit der Vorrunde mehr als zufrieden und könnte sich vorerst nach oben orientieren. Personell stehen hinter der Spielfähigkeit von Christian Lörcher (verletzungsbedingt) und Ingo Lochmahr (starke Erkältung) ein Fragezeichen, hier wird sich erst unmittelbar vor Spielbeginn zeigen ob ein Einsatz möglich ist.


Presse TVU-1  
Presse TVU-1
Beiträge: 312
Registriert am: 17.04.2011

zuletzt bearbeitet 11.06.2013 | Top

   

**
Bericht Spiel 4 und 5 gegen Offenburg und Weisel

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen