Nachbericht siebter Spieltag am 26.1 in Freiberg

#1 von Presse Damen I , 27.01.2014 13:07

Nachbericht Spieltag am 26.01 beim TuS Freiberg 11 Uhr

Obwohl die Teilnahme bei den heimischen Aufstiegsspielen schon gesichert ist und auch der Meistertitel so gut wie nicht mehr zu nehmen war, waren die TVU Damen beim vorletzten Spieltag in Freiberg am Neckar sichtlich unentspannt und könnten nicht so locker aufspielen wie man sich das gewünscht hatte. Man wusste zwar bereits im Voraus dass der SV Tannheim, mit der noch bestehenden Chance auf die Aufstiegsspiele eine harte Nuss werden würde, dass man sich aber so schwer tun würde war nicht der Plan.
Im ersten Spiel standen sich Tannheim und der Gastgeber Freiberg gegenüber. Hart umkämpfte Sätze, die meist bis zum Schluss sehr ausgeglichen waren, lieferten sich die beiden Konkurrenten. Schlussendlich nutze aber Freiberg seinen Heimvorteil und gewann das Spiel mit 3:0 (11:8,12:10,11:9).

Gleich im Anschluss dann das erste Spiel der Unterhaugstetter Truppe gegen die Damen aus Tannheim. Gleich zu Beginn geriet man durch schlechtes Zuspiel in Rückstand. Mangelnde Konzentration und unsaubere Bälle verschafften den Tannheimern den ersten Satzgewinn mit 7:11. Auch im zweiten Satz taten sich die TVU Damen schwer, man kam nur schwer ins Spiel, raffte sich aber zusammen und gewann hart umkämpft den zweiten Satz mit 11:9. im dritten Satz dann endlich die Kehrtwende, das Zuspiel ging wieder leichter von der Hand und passte nun, so dass Alica Erlenmayer die Bälle verwandeln konnte. Klarer Satzgewinn mit 11:4. Nun sah alles nach einem guten Ende für den TVU aus, doch man täuschte sich, die Tannheimern hielten erneut dagegen und punkteten wieder. Der minimale Rückstand für den TVU war nicht mehr einzuholen und so musste man in den fünften Satz. Hier gab es wieder eine harten Schlagabtausch. Die Tannheimern hatten nichts zu verschenken. Doch man hielt dagegen, konnte eine Vorsprung raus holen, den man bis zum 11:8 halten konnte. Erleichterung nach 1,5 Stunden Spielzeit und einem 3:2 Spielgewinn in den Reihen des TVU. Warum man es sich selbst so schwer machte, kann sich keiner so wirklich erklären. Geschadet hat aber ein so hart umkämpftes Spiel kurz vor den Aufstiegsspielen nicht. Damit kann in den nächsten Trainings gezielt vorgegangen werden.

Direkt im Anschluss dann das Spiel gegen den Gastgeber. Hier wollte man von vornherein einiges "besser machen" und ein eindeutiges Ergebnis landen. Doch gleich im ersten Satz verschenkte man eine guten Vorsprung den man hatte, durch Unaufmerksamkeit und musste den Satz mit 9:11 an Freiberg abgeben. Fast schon ein bisschen wütend über die eigene schlechte Leistung startete man in Satz zwei. Die mittlerweile 100 Zuschauer ( davon mindestens ein Drittel aus den eigenen Reihen) waren erstaunt das der Neuling aus Freiberg frech aufspielend sich den ersten Satz sichern konnte. Danach fanden der TVU aber wieder zu seinem Spiel zurück. Schlagfrau Alica Erlenmayer konnte in dieser Phase einige Prellbälle setzten, die durch die Freiberger nicht zu verteidigen waren. Ein klarer 11:4 Satzgewinn war die Folge. Die kurze Satzpause Nutzen die Freiberger um ihre Taktik zu ändern. Angreiferin Alica Erlenmayer wurde immer wieder erfolgreich aus dem Spiel genommen. Trotzdem konnte man dagegen halten und sich auch diesen dritten Satz mit 11:9 holen. Der vierte Satz nahm dann einen ähnlichen Verlauf und ging ebenfalls mit 7:11 und damit das Spiel mit 3:1 an den TV Unterhaugstett. Der Meister machte in diesem Spiel deutlich, dass sie sich auf ihrem Weg in die erste Bundesliga keinen Ausrutscher erlauben wollen. Sichtlich erleichtert ging man aus diesem Spiel und bedankt sich für die tatkräftige Unterstützung der Rund 30 angereisten Fans.

Es spielten: Alica Erlenmayer, Julia Sauerbrunn, Corinna Kusterer, Anke Philippi, Lisa Waldenmaier und Svenja Bößmann

Presse Damen I  
Presse Damen I
Beiträge: 67
Registriert am: 29.10.2012


   

Vorbericht achter Spieltag am 1.2.2014 in Segnitz
Nachbericht 6. Spieltag am 19.01.2014 in Frammersbach

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen