Bericht zweiter Spieltag 11.5.14 1. Bundesliga Süd

#1 von Presse Damen I , 11.05.2014 22:25

TVU Damen mit einem 4:0 Erfolg

Wieder einmal starteten die Frauen des TVU früh am Sonntagmorgen zu ihrem 2. Bundesligaspieltag nach Landshut (Bayern). Dort trafen sie auf den Mit-Aufsteiger TG Landshut und TSV Niedernhall.
Die Bedingungen waren durch den Regen für alle Mannschaften erschwert. Der TSV Niedernhall kam schnell mit dem nassen Rassen klar und besiegt den TG Landshut mit 3:0.
Im ersten Spiel stand der TVU dem erfahrenen Team aus Niedernhall gegenüber. Alica Erlenmayer und Elsa Gehbrehzki konnten die Bälle mal um mal bei der Abwehr platzieren. Auch die Abwehr des TVU bestehend aus Janine Silva, Anke Philippi und Nadine Santos fanden gut ins Spiel und konnten stark gespielte Bälle abwehren. Nach dem der erste Satz mit 8:11 verloren ging, konnte man sich in den nächsten Sätzen auf eine starke Abwehr verlassen und der stark spielende Angriff platzierte die Bälle fehlerfrei, was zu einem 3:1 führte (11:8; 11:13; 8:11; 12:14). Im Verlauf des Spieles wurde Lisa Waldenmaier für Nadine Santos eingewechselte, welche eine gute Leistung bei ihrem Bundesligadebut hinlegte. Beflügelt von dem Sieg starteten die Damen in das zweite Spiel gegen TG Landshut. Hier rechnete man sich nun guten Chancen aus. Jedoch konnte die starke Leistung aus dem Spiel nicht gehalten werden. Wieder ging der erste Satz mit 12:10 verloren. Es schlichten sich einige Fehler ein und brachte das Team oft ins Hintertreffen. Doch wieder einmal schafften es die Damen einen Rückstand aufzuholen und die drei Folgesätze mit Kampf und Einsatz aller zu gewinnen (12:10; 7:11; 9:11; 8:11). Der starke, fast fehlerfreie Auftritt der Angriffsriege und der Abwehr konnten eine sehr gute Leistung präsentieren.
Somit sichern sich die Damen aus Unterhaugstett einen souveränen vierten Tabellenplatz mit 6:2 Punkten hinter den Mannschaften TSV Dennach, TSV Calw und TV Vaihingen/Enz.
Es spielten: Alica Erlenmayer und Elsa Gehbrehzki (Angriff), Janine Silva (Zuspiel), Anke Philippi, Nadine Santos und Lisa Waldenmaier (Abwehr).

Presse Damen I  
Presse Damen I
Beiträge: 67
Registriert am: 29.10.2012


Ergänzung Bericht der DFBL Homepage

#2 von Presse Damen I , 12.05.2014 13:13

Neuling Unterhaugstett punktet weiter

Dennach (DFBL/aka) — Beim Aufsteiger vom TV Unterhaugstett ist der Wille für den Klassenerhalt enorm groß. Auch am zweiten Spieltag der Saison geht der Neuling nicht leer nach Hause. Auch der TSV Dennach kehrt mit voller Punkteausbeute aus Kulmbach zurück. Der TSV Calw behielt alle vier Punkte zuhause.
Auf der Sportanlage in Calw trafen sich die Teams bei starken Windböen zum Duell. Das Heimteam hatte mächtig Probleme sich auf den Wind einzustellen. Kein Zuspiel kam wie man es wollte. Ganz anders konnten die Gäste aus Hirschfelde mit dem Wind umgehen. Aus einer starken Abwehr heraus setzten sie den Favoriten ständig unter Druck. Am Ende kämpften beide Mannschaften um die Punkte, doch Calw hatte hier das Glück auf seiner Seite(3:2). Gegen den TSV Karlsdorf ging den Sächsinnen dann wohl die Luft aus. Ein glattes 3:0 gab es für Karlsdorf. Diese hatten gegen ganz anders spielende Calwerinnen keine Chance und verloren 0:3.

Der TV Unterhaugstett holte sich in Landshut gegen die Gastgeberinnen und den TSV Niedernhall die nächsten Punkte auf dem Weg in Richtung Klassenerhalt. Gegen den TSV musste der Aufsteiger nur den ersten Satz knapp einbüßen. Äußerst eng verlief das Spiel aber auch weiterhin, wobei der TVU am Ende immer knapp die Nase vorne hatte(3:1). Das gleiche Bild sahen die Zuschauer auch im Duell gegen die TG Landshut, die leider noch kein Spiel für sich entscheiden konnte. Der TSV Niedernhall holte sich dann gegen die Gastgeberinnen die Punkte in drei Sätzen.

Auch in Kulmbach kämpften die Teams gegen starken Wind und zeitweise Regen an. Die Gastgeberinnen konnten sich gestärkt durch Rückenwind und starke Angaben von Angreiferin Olga Blehm, einen Satz gegen den TSV Dennach erspielen. Dennach behielt aber insgesamt durch eine starke Abwehrleistung die Oberhand(3:0). Gegen den TV Vaihingen/Enz ließen die ATSlerinnen deutlich nach. Vaihingen dominierte das Spiel und gewann in drei Sätzen. Gegen den TSV Dennach war der TVV auch immer dran, konnte letztlich aber keinen Satz gewinnen. Vor allem im ersten Durchgang hatte man schon Satzbälle und gab den Satz unter anderem durch Angriffsfehler ab.

Presse Damen I  
Presse Damen I
Beiträge: 67
Registriert am: 29.10.2012


   

Nachbericht dritter Spieltag 18.05 +Vorbericht vierter Spieltag 24.05 1. Bundesliga Süd
Bericht erster Spieltag 04.05.14 in Kulmbach 1. Bundesliga Süd

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen