1.Spieltag 2.Bundesliga Süd Halle

#1 von Presse TVU-1 , 03.11.2014 10:02

TVU nach durchwachsener Leistung mit zwei Punkten

Niederlage gegen Waldrennach folgt Sieg gegen Augsburg

Am vergangenen Samstag musste man in Neuenbürg (Ausrichter TV Waldrennach) gegen den heimischen Ligafavoriten und gegen den TV Augsburg antreten.
Der Spielplan ruf bereits im ersten Match des Tages das Derby gegen den TVW auf den Plan.
Der TVU startete mit Gensheimer und Koch im Angriff und in der Abwehr mit Kapitän Lörcher sowie Reuter und Buck.
Man fand besser in das Spiel und konnte nach gelungen vorgetragenen Angriffen Satz Nummer 1 mit 11:5 für sich entscheiden.
Umgekehrtes Bild dann im folgenden Satz als die Waldrennacher von vielen Schlagfehlern auf Seiten des TVU profitierten und mit 5:11 ausgleichen konnten.
In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, wenn auch nicht auf höchstem Niveau.
So konnten sich die Mannen um Schlagmann Markus Kraut nach einem Abwehrfehler auf Seiten des TVU den 3.Satz mit 11:9 holen.
Anfang des 4.Satzes musste dann Sebastian Buck das Feld aufgrund einer Knieverletzungverlassen, für Ihn kam Christian Erlenmayer in den Angriff und Stefan Koch übernahm das Zuspiel.
Dieser Wechsel fruchtete zunächst und der TVU konnte auf 9:6 davon ziehen, nun war es aber auf Seiten des Heimteams Jeremy Wuhrer der Akzente setzen konnte und seine Mannschaft nach Abwehr eines Satzballes zum 12:10 Satzgewinn und damit zum 3:1 Spielgewinn führen konnte.

Im nächsten Spiel stand man dann dem Absteiger aus Augsburg gegenüber.
Der TVU begann nun mit Ingo Lochmahr auf der Zuspiel Position und Stefan Koch wieder für Christian Erlenmayer im Angriff.
Auf Seiten der Augsburger musste man auf seinen nominellen Hauptangreifer verzichten und so übernahm der ehemalige Grafenauer Benjamin Wehle die Last des einzigen Angreifers.
Dieser verkaufte sich gut, konnte aber erwartungsgemäß keinen allzu großen Druck ausüben und auf Seiten des TVU besann man sich darauf leichte Fehler zu vermeiden und so konnte in der Folge ein ungefährdeter 3:0 Sieg (11:7/11:6/11:7) verbucht werden.

Nun hat man zwei Wochen spielfrei, ehe man nach Rosenheim (die mit 4:0 Punkten gestartet sind) fahren muss und dort auf den Gastgeber und den TSV Grafenau (0:4 Punkte am ersten Spieltag) trifft.

Es spielten: Robin Gensheimer, Christian Erlenmayer, Stefan Koch, Sebastian Buck, Ingo Lochmahr, Christian Lörcher, Constantin Reuter.

Ergebnisse:

TV Waldrennach – TV Unterhaugstett = 3:1 (11:7/5:11/9:11/10:12)
TV Augsburg – TV Unterhaugstett = 0:3 (7:11/6:11/7:11)
TV Waldrennach – TV Augsburg = 3:0 (11:2/11.5/11:8)

Presse TVU-1  
Presse TVU-1
Beiträge: 315
Registriert am: 17.04.2011


   

Vorbericht 2.Spieltag 2.Bundesliga Süd 2014/2015
Vorbericht 1.Spieltag 2.Bundesliga Süd 2014/2015

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen