Vorbericht zweiter Spieltag 11.05.14 1. Bundesliga Süd

#1 von Presse Damen I , 06.05.2014 15:00

Nach dem erfolgreichen ersten Spieltag am vergangenen Sonntag, wird die Damenmannschaft des TV Unterhaugstett von einer Pechsträhne verfolgt

Der vermeintliche Schock, als Julia Sauerbrunn umgeknickt ist und kurzfristig ausgewechselt wurde gleich im ersten Spiel gegen den ATS Kulmbach, hat sich als Bänderriss bestätigt. Damit fällt die dritte Stammspielerin innerhalb einer Saison aus. Sie wird vermutlich 6 Wochen nicht auf dem Platz stehen. Ob Sie bei den letzten beiden Spieltagen schnell genug auf die Beine kommt und die Gesundheit es zulässt, dass sie dort anknüpfen kann, wo sie vergangenen Sonntag aufgehört hat, ist heute noch nicht zu sagen. Man kann es nur hoffen und ihr alles Gute und eine schnelle Genesung wünschen.

Damit fällt sie neben Rahel Ghebrezghi und Kapitän Corinna Kusterer, als eine der wichtigsten Spielerinnen aus und die kommende 1. Bundesliga-Saison wird für die ganze Mannschaft um Trainer Constantin Reutter ein schwerer Brocken. Damit stehen nämlich nur noch drei Abwehrleute zur Verfügung. Janine Silva im Zuspiel und Anke Philippi und Svenja Bößmann in der Abwehr. Man kann man nun nur darauf hoffen, dass alle drei bei wirklich allen restlichen Spieltagen verfügbar sind. Eventuell wird Lisa Waldenmaier ab sofort wieder auf ihrer alten Abwehrposition trainieren müssen, um flexibler reagieren zu können. Die vorderen Plätze sind mit Alica Erlenmayer, Elsa Ghebrezghi und Jenny Bößmann stark genug besetzt.
Am kommenden zweiten Bundesliga Spieltag, wird man sehen wie man mit der neuen Situation umgehen kann. In Landshut trifft man nicht nur auf den Gastgeber selbst, sondern ebenfalls auf die Damen aus Niedernhall. Landshut als Aufsteiger wird das gleiche Ziel, wie die Damen vom TVU verfolgen, den Klassenerhalt. Aus der Vergangenheit weiß man, dass Landshut eine machbare Chance darstellt. Wenn man es schafft als Mannschaft aufzutreten und viel Selbstbewusstsein auszustrahlen, sollte es trotz der aktuell neuen Situation machbar sein, bei diesem Match zwei Punkte zu holen. Wenn Alica Erlenmayer und Elsa Ghebrezghi es schaffen, dieselben Asse aus dem Ärmel zu holen, wie am vergangenen Spieltag, kann man sicher sein dass der Unterhaugstetter Angriff einige Punkte versenken wird und sogar das Spiel an sich reißen kann.

Der Partie gegen Niedernhall wird man eher entspannt entgegenstehen. Mit Bianca Mollenhauer und Eva Krämer stehen zwei sehr erfahrene und routinierte Spielerinnen auf dem Feld. Als 1.Bundesliga-Neuling erfreut man sich gegen solch „Alte-Hasen“ um jeden Punkt und evtl. auch um jeden gewonnen Satz, malt sich aber im Voraus nicht allzu viele Chancen aus.

Mit sechs „Mann“ wird die Truppe von Trainer Reutter in das ca. 300km entfernte Landshut fahren:
Alica Erlenmayer, Elsa Ghebrezghi und Lisa Waldenmaier im Angriff, Janine Silva im Zuspiel, Anke Philippi und Svenja Bößmann in der Abwehr.

Presse Damen I  
Presse Damen I
Beiträge: 67
Registriert am: 29.10.2012


👍

#2 von Presse Damen I , 12.05.2014 09:29

👍


Presse Damen I  
Presse Damen I
Beiträge: 67
Registriert am: 29.10.2012

zuletzt bearbeitet 12.05.2014 | Top

   

Bericht erster Spieltag 04.05.14 in Kulmbach 1. Bundesliga Süd
Vorbericht 1.Spieltag 1.Bundesliga Süd Faustball Damen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen