Vorbericht Spiel 4 und 5 gegen den TV Stammheim und den TSV Pfungstadt

#1 von Presse TVU-1 , 13.05.2014 14:44

TVU erneut mit einem Doppelspieltag

In der 1.Bundesliga Süd geht es momentan für den TVU von Spiel zu Spiel.
So steht am kommenden Wochenende wieder ein Doppelspieltag auf dem Programm aus dem man möglichst mit einem ausgeglichenen Punktekonto heraus kommen möchte.
So trifft man am Samstag, den 17.05.2014 um 16 Uhr Zuhause auf den Aufsteiger aus Stuttgart/Stammheim.
Der TVS musste vor der Saison den Abgang seines Hauptangreifers Marc Krüger (zurück zu seinem Heimatverein, dem TV Vaihingen/Enz) verkraften und setzt seither wieder verstärkt auf junge Spieler aus den eigenen Reihen, so übernimmt der erst 21 Jährige Ueli Reißner zum Beispiel die alleinige Verantwortung im Angriff der Schwaben.
Aktuell steht das Team von Trainerlegende Jogi Borg mit 2:6 Punkten (Niederlagen gegen Vaihingen/Pfungstadt/Rosenheim und einem Sieg gegen Waibstadt) auf dem 7.Tabellenplatz und benötigt dringend Punkte um sich vom Tabellenende zu entfernen.
Aufgrund des letzten Ergebnisses (3:5 gegen den MTV Rosenheim) ist für die Mannen um Christian Erlenmayer Vorsicht geboten weiß man doch um die starke Defensive des Gegners.
So gilt es in diesem Spiel die Abwehr von Stammheim soweit unter Druck zu setzen das ein kontrollierte Aufbau schwierig umzusetzen ist und man so seinen großgewachsenen Angreifer nicht optimal in Szene setzen kann.
Trotz aller Vorsicht ist man in diesem Spiel auch aufgrund der aktuellen guten Form der Favorit und wird versuchen dieser Rolle gerecht zu werden auch wenn der TVS einem jederzeit gefährlich werden kann.

Völlig anders stellt sich die Lage beim sonntäglichen Auswärtsspiel um 11 Uhr in Pfungstadt dar.
Das Ausnahmeteam um den derzeit weltbesten Faustballer Patrick Thomas ist seit über 4 Jahren im freien unbesiegt und so wäre es vermessen in diesem Spiel von einer Siegchance auszugehen.
Allerdings konnte man sich in der Vergangenheit schon öfters zumindest zeitweise auf Augenhöhe präsentieren, so auch beim Vorbereitungsturnier vor 3 Wochen in Vaihingen/Enz als man in der Vorrunde Unentschieden spielte und auch im Finale nur hauchdünn mit 1:2 Sätzen verlor.
Deshalb geht man hoffentlich mit einem Sieg vom Vortag und mit breiter Brust in diese Partie und wird versuchen dem haushohen Favoriten so lange wie möglich Paroli zu bieten.
Die Personaldecke für dieses Wochenende wird etwas dünner ausfallen wie im bisherigen Verlauf der Saison, so wird man am Samstag sehr wahrscheinlich auf Kevin Klaus (Prüfungsvorbereitung) verzichten müssen und auch ein Einsatz von Holger Bäuerle sollte wenn möglich vermieden werden damit er weiterhin für die 2.Mannschaft spielberechtigt ist.
Am Samstag kann man zudem ggf. noch auf Constantin Reutter bauen, während man am Sonntag in Pfungstadt auf einen 6-Mann Kader bauen wird (Erlenmayer/Gensheimer/Buck/Koch/Lochmahr(Lörcher).

Presse TVU-1  
Presse TVU-1
Beiträge: 312
Registriert am: 17.04.2011


   

Spiel 4 und 5 gegen den TV Stammheim und den TSV Pfungstadt
Spiel 2 und 3 gegen den TV Vaihingen/Enz und den TV Waibstadt

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen