1.Spieltag in der 1.Bundesliga Süd der Damen

#1 von Presse TVU-1 , 02.11.2015 22:58

Der erste Spieltag der 1. BL Hallensaison 2015/16 – 1. November 2015

TG Landshut – TV Vaihingen Enz

In diesem Spiel wurde gleich zu Beginn deutlich, dass die Hauptangreiferin des TV Vaihingen Enz, Marie Rothmaier wieder in Topform ist. Sie bewies ein gutes Auge und Schlagkraft, wehrte aber auch alle kurz gespielten Bälle der Gegnerinnen ab. Landshut hatte mit 1:3 das Nachsehen.

TG Landshut - TV Unterhaugstett

Das zweite Spiel bestritten die TVU Damen gegen die nun eingespielten Landshuterinnen.
Kapitän Corinna Kusterer gab Ihre Spielführerbinde an die neue Hauptangreiferin Elsa Ghebrezghi ab, da sie aufgrund Ihrer Leisten OP leider vorerst ausfallen wird.
Elsa Ghebrezghi meisterte die beiden neuen Aufgaben sehr gut. Die Mannschaft machte den Landshuterinnen das Leben schwer, stand kurz vor einem Satzgewinn (10:7) und präsentierte sich als Einheit. Vera Sauerbrunn bot flexibel geschlagene Angaben. Trotz dem Ausfall von Zuspielerin C. Kusterer, gelang der Abwehrreihe (Saskia Lauser, Julia Sauerbrunn, Lisa Waldenmaier) eine gute Absprache und Saskia Lauser konnte mit ihrem präzisen Zuspiel Elsa Ghebrezghi oft gut in Szene setzen. Man merkte in diesem Spiel, wenn man diese Leistung gegen Mannschaften des hinteren Drittels abrufen kann, können die TVU Damen in Zukunft durchaus auch mit Siegen rechnen. Dies ist sicherlich eines der wichtigsten Erkenntnisse des Spieltages.

TV Unterhaugstett – TV Vaihingen Enz

Leider kamen in diesem Spiel keine so tollen Spielzüge wie im vorherigen Spiel zu Stande. Zu stark waren die geschlagenen Bälle von M. Rothmaier.
Gleich nach dem ersten Satz wechselte Lisa Waldenmaier auf die Zweitschlagposition von Vera Sauerbrunn. In die Abwehr rückte Rahel Ghebrezghi. Auch Anja Kienle feierte zu diesem Zeitpunkt ihr Bundesligadebüt. Sie nahm die Position der Zuspielerin ein.
Eine kleine Steigerung war zu spüren. Der ein oder andere Spielaufbau wurde mit Punkten belohnt. Trotzdem wurden auch Satz 2 und 3 deutlich verloren.
Die Leistung der TVU Damen entsprach Ihren Erwartungen. Auch wenn man sich über den verschenkten Satz gegen Landshut ärgern musste ist man sich doch bewusst, dass im Kampf um den Klassenerhalt jeder Satz entscheidend sein kann.

Ausblick:

Nächstes Wochenende spielen die Damen in Tannheim.
Hier trifft man neben dem Gastgeber auf den TSV Niedernhall.
Kommendes Wochenende rechnet man sich vorallem gegen den sehr engagierten Aufsteiger SV Tannheim Chancen aus. Auch wenn der Wegfall von Corinna Kusterer die Situation sicherlich deutlich erschwert.

Presse TVU-1  
Presse TVU-1
Beiträge: 356
Registriert am: 17.04.2011


   

2. Spieltag Damen Faustball 1. Liga Süd – Bericht
Nachbericht Spieltag 11.07.15

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen